Ausstellung-Katrin-Salentin-aussen

Ausstellung Nr. 43 | 10.09.-01.10.2016

"Münchener Secession zu Gast in Aachen"

Karin Andersen, Terence Carr, Michael v. Cube, Simon Dittrich, Michael Dohle, Christoph Drexler, Jörg Haberland, Alto Hien, Caro Kreusch, Aja v. Loeper, Hartmut Pfeuffer, Dorothea Reese-Heim, Walter Tafelmaier, Gerlinde Zantis, Yongbo Zhao
Eröffnung: 10.09.2016, 18:00 Uhr
Einführung durch Prof. Dr. Wolfgang Becker (ehem. Leiter des Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen)
Geöffnet: Dienstag-Samstag 13-19 Uhr

Flyer

Die Münchener Secession mit Sitz im Haus der Kunst widmet  sich vorrangig der überregionalen und internationalen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst.
Die Münchener Secession hat zurzeit 72 Mitglieder in Deutschland, Österreich, Frankreich und Luxemburg, die in verschiedenen künstlerischen Disziplinen arbeiten und eine Vielfalt künstlerischer Positionen vertreten.
Die Ausstellungsprojekte werden von Mitgliedern der Münchener Secession in unterschiedlicher Zusammensetzung nach ausschließlich künstlerischen Gesichtspunkten bestimmt und an verschiedenen Orten gezeigt.
Grundlegendes Anliegen ist die Präsentation aktueller künstlerischer Entwicklungen aktueller Werke, vorwiegend ihrer Mitglieder, erweitert.und die Förderung junger Kunst.
Zudem wird die seit 1905 bestehende Sammlung kontinuierlich durch Ankäufe aktueller Werke, vorwiegend ihrer Mitglieder, erweitert.

Plakat, Flyer

Die nächsten Ausstellungen

in Vorbereitung ...

Ausstellungsraum

Galerie des Kulturwerk Aachen e.V.
Aachen Arkaden (1. Etage)
Trierer Str. 1, 52078 Aachen
Telefon 0241 99778223
Öffnungszeiten: Di.-Sa. 13 bis 19 Uhr

Postadresse

Kulturwerk Aachen e.V.
c/o BBK Aachen/Euregio e.V.
Adalbertsteinweg 123
52070 Aachen 
www.kulturwerk-aachen.de
info@kulturwerk-aachen.eu

Spenden

Spenden willkommen

Mitglied werden

Mitglied werden: Beitrittserklärung

übers Kulturwerk

Das Kulturwerk Aachen e.V., Dezember 2010 gegründet, widmet sich dem Abenteuer der zeitgenössischen Kunst. Neben der Realisierung von Gruppen- und Einzelausstellungen ist es uns eine Herzensangelegenheit, das Ausgestellte auch zeitgemäß und an unterschiedliche Zielgruppen zu vermitteln.